Gefahrgutmanagement im Unternehmen Führungskräfte in haftungsrechtlicher Verantwortung

Führungskräfte

Beschreibung:

Zielgruppe:
Personen, die eigenverantwortlich als Führungskräfte ganz oder teilweise Pflichten sowie Aufgaben beim Umgang mit Gefahrgut übernehmen und verantworten (z.B. Inhaber, Betriebsleiter, Geschäftsführer).

Voraussetzungen:
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Ziele und Nutzen:
Übernahme haftungsrechtlicher Verantwortung in Bezug auf das Gefahrgutrecht sowie Minimierung von Rechtsrisiken (Compliance).

Inhalte:
- Einführung und Übersicht über die Gefahrgutvorschriften
- Verantwortlichkeiten und Pflichten
- Auszüge aus folgenden Rechtsvorschriften
- Haftungsrisiken
- Delegation von Pflichten
- Vermeidung von Organisationsverschulden
- Gefahrgutbeförderungsgesetz (GGBefG)
- Gefahrgutverordnung Straße, Eisenbahn und Binnenschiff (GGVSEB)
- Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
- Strafgesetzbuch (StGB)
- Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG)
- In Verbindung mit den internationalen Gefahrgutvorschriften ADR/RID/ADN)

- Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Dauer:

1/2 Tag

Kosten:

328 €

Seminarnummer:

24

Veranstaltungsort:

C 769 Seminarraum II
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main


<< zurück

TerminPlätzeOrtZur Buchung

Start: 29.03.23 08:30
Ende: 29.03.23 12:00

9 von 10

C 769 Seminarraum II
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main

Start: 09.05.23 08:30
Ende: 09.05.23 12:00

10 von 10

C 769 Seminarraum II
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main

Start: 05.09.23 08:30
Ende: 05.09.23 12:00

10 von 10

C 769 Seminarraum II
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main

Kontakt