Fortbildungsseminar: Beauftragte Personen für Gefahrgut Verkehrsträger (ADR/RID)

Landverkehr 2024

Beschreibung:

Zielgruppe:
Jede beauftragte Person für Gefahrgut und mit Gefahrgut befasste Person, die bereits an einer Grundschulung (Basisseminar) teilgenommen hat.

Voraussetzungen:
Teilnahme am Basisseminar

Ziele und Nutzen:
Das Seminar erfüllt die Anforderungen des Kapitels 1.3 der Gefahrgutvorschriften (ADR/RID). Unsere Empfehlung: jährliche Wiederholung, spätestens jedoch alle 2 Jahre

Inhalte:
- Allgemeine Einführung in die Gefahrgutvorschriften
- Übersicht nationale und internationale Gefahrgutvorschriften
- Aufgaben von Gefahrgutbeauftragten und Beauftragten Personen
- Am Transport Beteiligte und Pflichten nach GGVSEB
- UN-Nummern, Gefahrenklassen, Verpackungsgruppen
- Umschließungen,(Verpackungen, Tanks, Kesselwagen)
- Markierung und Kennzeichnung
- Dokumentation und Begleitpapiere
- Beförderungsdurchführung und Gefahrgutkontrollen
- Beispiele von Ladungssicherung und Verwendung von Hilfsmitteln
- Sicherung von Gefahrguttransporten (Kapitel 1.10 ADR/RID)

Abschluss:
Teilnahmebescheinigung

Dauer:

1 Tag

Kosten:

501 €

Seminarnummer:

02

Veranstaltungsort:

C769 Seminarraum II
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main


<< zurück Angebot anfragen

TerminPlätzeOrtZur Buchung

Start: 11.09.24 08:00
Ende: 11.09.24 16:00

1 von 10

C769 Seminarraum II
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main

Start: 29.10.24 08:00
Ende: 29.10.24 16:00

0 von 10

C769 Seminarraum II
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main

Start: 27.11.24 08:00
Ende: 27.11.24 16:00

4 von 10

C769 Seminarraum II
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main

Start: 17.12.24 08:00
Ende: 17.12.24 16:00

10 von 10

C769 Seminarraum II
Industriepark Höchst
65926 Frankfurt am Main

Kontakt